Bereichsleitung Management Wirtschaft und Support, Pflege- und Betreuungszentrum Stockerau

Die niederösterreichischen Pflege- und Betreuungszentren sowie Pflege- und Förderzentren sind wichtiger Teil des sozialen Netzwerks in Niederösterreich. Als größter Anbieter mit 50 Einrichtungen stellen wir uns aktiv den Anforderungen im Dienste der niederösterreichischen Bevölkerung. Landesweit, bedarfsorientiert und ressourcengerecht stellen wir innovativ und lösungsorientiert Weichen in Pflege und Betreuung.

Am NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Stockerau kommt mit mit sofortiger Wirkung die Stelle

Bereichsleitung Management Wirtschaft und Support (w / m)

zur Besetzung.

Als Bereichsleiter/in verantworten Sie die Bereiche Wirtschaft und Support, Küche, Reinigung (inkl. Wäscherei) und Haustechnik.

Wir suchen eine aufgeschlossene, kompetente und kontaktfreudige Persönlichkeit, für die es eine Selbstverständlichkeit ist, Führungsaufgaben wahrzunehmen und eine wirtschaftliche Betriebsführung und effiziente Verwaltung sicherzustellen. 

IHRE ZUKÜNFTIGEN TÄTIGKEITEN:  
  • Mitgestaltung einer betriebswirtschaftlich orientierten, effizienten Führung des Gesamtbetriebs sowie laufende Steuerung der Einnahmen- und Ausgabenentwicklung (Buchhaltung, Controlling, Managementinformationssystem)
  • Organisation effizienter Arbeitsabläufe
  • Führen, Fördern und Motivieren der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Servicierung und konstruktive Zusammenarbeit mit Angehörigen und Interessenten, Behörden und anderen externen Partnern
  • Aufnahme- und Entlassungsmanagement der Bewohnerinnen und Bewohner, Personalverwaltung und -verrechnung, SAP
UNSERE ANFORDERUNGEN AN IHRE PERSÖNLICHKEIT: 
  • Interdisziplinäres Kommunikations- und Kooperationsvermögen, wertschätzende Umgangsformen
  • Zielorientiertes Lösungs- und Denkvermögen
  • Innovationsfreude, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • Hoher persönlicher Einsatz
  • Organisations- und Führungsfähigkeit
IHRE QUALIFIKATIONEN:
  • Reifeprüfung und E.D.E. Zertifikat (Diplomlehrgang) oder abgeschlossener Ausbildungslehrgang zur/m diplomierten Krankenhausbetriebswirt/in und Krankenhausmanager/in oder abgeschlossenes Studium im Gesundheits- und Sozialmanagementbereich (mind. 90 ECTS)
  • Gute EDV (MS-Office) Kenntnisse
  • SAP Kenntnisse von Vorteil
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Gesundheits- und Sozialbereich
  • Sozialkompetenz, Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
  • Dienstleistungs-, Beratungs- und Kundenorientierung
  • Wirtschaftliches und unternehmerisches Denken und Handeln

UNSER ANGEBOT AN SIE:

  • Interessanter, herausfordernder und verantwortungsvoller Tätigkeitsbereich
  • Kollegiales Arbeitsklima
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote sowie Entwicklungsmöglichkeiten im Gesamtunternehmen
  • Entlohnung nach den Bestimmungen des NÖ Landes-Bedienstetengesetzes (NÖ LBG)
  • Jährliches Bruttogehalt ab € 37.370,- abhängig von individuell anrechenbaren Vordienstzeiten sowie beruflicher Qualifikation und Erfahrung.
Es ist für uns selbstverständlich, die Bestimmungen des NÖ Gleichbehandlungsgesetzes anzuwenden (www.noe.gv.at/gleichbehandlung).
In Bereichen mit einem Frauenanteil unter 45% ist Frauenförderung geboten.

Ihre erforderlichen Bewerbungsunterlagen:
  • Bewerbungsschreiben unter Angabe der Position
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Geburtsurkunde
  • Kopie des österreichischen Staatsbürgerschaftsnachweises oder eines Staatsbürgerschaftsnachweises eines EWR-Mitgliedstaates/schweizerischen Eidgenossenschaft samt Vorlage einer Anmeldebescheinigung (Aufenthaltskarte) bzw. Bescheinigung des Daueraufenthalts (Daueraufenthaltskarte) sowie bei kroatischen Staatsangehörigen eine Beschäftigungsbewilligung oder eine Kopie des Nachweises eines gültigen Aufenthaltstitels nach dem Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz mit freiem Zugang zum Arbeitsmarkt
  • ein aktuelles Foto
  • alle für die von Ihnen angestrebte Position relevanten Ausbildungs- und Abschlusszeugnisse (jedenfalls Reifeprüfungszeugnis) bzw. Diplome und allfällige Nostrifikations- oder sonstige Anerkennungsbescheide in elektronischer Form sind zwingend erforderlich!
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Direktor Michaela Tanzler, MBA unter der Telefonnummer 02266 / 63945 - 744101 zur Verfügung.

Für Fragen betreffend das Prozedere steht Ihnen gerne Herr Manfred Kaltenbrunner unter 02742/ 9005 - 12016 zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung
bis spätestens  31. August 2017 im folgenden Online-Formular:
© Amt der NÖ Landesregierung